Pflege - Warum?

 

Hier einige Tipps, die Sie beachten sollten, bevor Sie Ihren Hund zu mir bringen.

Das Wohl Ihres Vierbeiners und die Zufriedenheit meiner Kunden haben bei  mir oberste Priorität.

 

Zu Beginn einer Pflegebehandlung besprechen wir Ihre Wünsche. Ich schaue mir die Haut, Fellstruktur und vor allem den allgemeinen Pflegezustand Ihres Lieblings an. Diese Faktoren sind entscheidend, welches Styling für Ihren Hund in Frage kommt, denn nicht immer ist alles machbar.

 

Grobe Verfilzungen sollte kein Hund haben. Filzplatten bedeuten für Ihren Hund immer längeres stehen, erheblich mehr Stress, denn das herauslösen der Knoten ist nie ganz schmerzfrei. Ein herausscheren von eng an der Haut liegenden Filzplatten ist außerdem immer eine größere Verletzungsgefahr, verursacht bei empfindlichen Hunden Hautreizungen und hinterlässt später im Gesamtbild unschöne Stellen.

 

Deshalb...

 

Bringen Sie Ihren Liebling in dem Abstand zum Hundefriseur, in dem Sie das Fell auch in einem guten Pflegezustand halten können. Gerade in der feuchten Jahreszeit leidet das Fell besonders unter den Witterungseinflüssen, ein regelmäßiges bürsten und nachschneiden ist daher wichtig. Nur ein gut gepflegtes Fell bietet auch einen wirksamen Schutz gegen Kälte, Hautreizungen und Hautkrankheiten.

 

Ihr Liebling steht bei mir frei auf dem Tisch, unruhige Tiere werden locker an der Halsschlaufe fixiert, um Verletzungen durch herunterspringen zu vermeiden. Ältere und große Hunde stütze ich gerne mit einem speziellen Bauchgurt. Die Hunde dürfen sich immer wieder setzen oder legen.

 

Kleine Spielpausen oder Kuscheleinheiten sind selbstverständlich.

 

Vor dem Schneiden sollte Ihr Hund gebadet werden. Verwenden Sie dafür ausschließlich Hundeshampoo, föhnen Sie Ihren Hund lauwarm und kämmen Sie ihn anschließend gründlich durch. Verknotungen sollten vorher ausgekämmt werden. Und rubbeln Sie den Hund nie mit dem Handtuch ab, denn so entstehen neue Verfilzungen, sondern tupfen Sie das Fell.

 

Gerne übernehme ich diese Arbeit für Sie. Ich verwende hochwertige Pflegeprodukte, mit natürlichen Inhaltsstoffen, abgestimmt auf die Haar- u. Hautbeschaffenheit Ihres Hundes. Während dem Badevorgang, entleere ich auch die Analdrüse, sofern nötig. Getrocknet wird Ihr Hund mit dem Föhn. Dabei wird er gründlich ausgekämmt und das lose Haar wird entfernt. Nur so wird das Fell Ihres Hundes wieder geschmeidig und glänzend.

 

Ganz wichtig!

 

Nur ein frisch gebadeter, geföhnter und gründlich ausgekämmter Hund kann korrekt geschnitten werden. Bei Hunden mit welligem und lockigem Fell ist dies besonders wichtig und die Voraussetzung für einen perfekten Schnitt.

 

Grobe Arbeiten erledige ich in der Regel mit der Maschine, die Feinarbeiten, kopf, Beine, Rute und sämtliche Übergänge mache ich mit der Schere. Ist ein längeres Haarkleid erwünscht, arbeite ich meist nur mit der Schere.

Bei Hunderassen mit Trimmfell, trimme ich natürlich von Hand.

 

Im Anschluss reinige und zupfe ich die Ohren und schneide die Krallen.

 

Je nach Rasse , Pflegezustand und gewünschten Leistungen benötige ich 1 - 3 Stunden.

 

Sie dürfen in dieser Zeit gerne dabei bleiben. Allerdings haben viele Hunde deutlich weniger Stress und sind viel entspannter, wenn sie alleine bei mir sind. Außerdem ist der Vertrauensaufbau zu Ihrem Lieben wesentlich schwerer für mich, wenn Sie dabei bleiben.

 

Ich bin mir sicher, wir finden für Sie und Ihren Hund die richtige Lösung.

 

Eine Gassirunde vor der Pflege empfehle ich Ihnen.

 

Ich bedanke mich für Ihr Interesse und freue mich auf Ihren Besuch.